28. September 2017
  •  
  •  

6:1 – Selbstvertrauen im Sparkassensaarlandpokal getankt

Wo es in der Meisterschaftsrunde hakt, dort lässt unsere Mannschaft im Sparkassensaarlandpokal mächtig Dampf ab. Nach den deutlichen Siegen mit 5:1 gegen den SCV Orscholz und den SF Bietzen/Harlingen wurde jetzt auch der SV Wustweiler mit 6:1 geschlagen. Marko Adelmann (2), David Idkowiak (2), Philip Ochs und Philipp Müller sorgten mit ihren Toren für den deutlichen Sieg. Somit tankte unser Team nochmals Selbstvertrauen, um am Samstag, 18:00 Uhr im Heuwinkel gegen den Tabellenführer SV Düren/Bedersdorf bestehen zu können.

Leave a Comment