20. April 2018
  •  
  •  

Die Sportfreunde Hüttersdorf präsentieren Ihre Neuzugänge für die Saison 2018/2019:

20180323_202744In der Saison 2018/2019 stehen bei den Sportfreunden Hüttersdorf alle Signale auf Umbruch. Der Verein setzt für die kommende Saison verstärkt auf die eigene Jugend, ebenso wird es für die kommende Saison neue Trainer für die 1. und 2. Mannschaft der Sportfreunde geben.

Als Trainer der 1. Mannschaft für die kommende Saison 18/19 wurde ein Hüttersdorfer „Ur-Gestein“ der jetzige A-Jugendtrainer Benjamin Kunz engagiert, diese Entscheidung wurde auch unter dem Hintergrund getroffen um die zukünftigen A-Jugendlichen, von denen in der kommenden Saison insgesamt 11 Spieler in den Aktiven Spielbereich wechseln werden, besser zu integrieren.

Von der A-Jugend in den aktiven Bereich werden folgende Spieler wechseln: Adelmann Marco, Conrad Marvin, Deibel Leon, Gall Jonas, Groß Nico, Hartenberger Lennart, Knorr Florian, Maione Justin, Metaj Leon, Richter Max, Weber Tim.

Die 11 A-Jugendlichen welche in den Aktiven Spielbereich wechseln haben bereits in der Saison 17/18 viele Erfahrungen und Einsätze im Aktiven Bereich sammeln können, darunter sind bereits 6 Spieler die auch in der 1. Mannschaft in der Landesliga eingesetzt wurden. Somit steht den Sportfreunden Hüttersdorf für die kommende Saison ein großer Umbruch bevor. Um unseren Jugendlichen den Einstieg zu erleichtern haben die Sportfreunde aber auch in der kommenden Saison erfahrene Unterstützung für ihren aktiven Kader geholt neben Maik Steimer der bereits in der Winterpause vom SSV Pachten kam gelang es den Hüttersdorfern den erfahrenen Mittelfeldspieler des SV Hasborn Sebastian Kuhn, der bereits in der jetzigen Karlsberg Liga Saarland gespielt hat, zu verpflichten.

Als Trainer der 2. Mannschaft für die kommende Saison 18/19 konnte man auch wieder ein Hüttersdorf „Ur-Gestein“ zurück an den Heuwinkel holen. Karsten Scherer wird von der SG Nalbach Piesbach wieder nach Hüttersdorf wechseln und dort die Geschicke der 2. Mannschaft lenken. Der Kader der 2. Mannschaft ist nach wie vor „gut besetzt“ auch nicht Zuletzt weil man auf die eigene Jugend zurückgreifen kann, denn auch in der Saison 18/19 werden die Hüttersdorfer wieder eine eigene A-Jugend stellen.

Die Sportfreunde Hüttersdorf wollen sich aber dennoch weiterhin verstärken (näheres folgt hier zu gegebener Zeit) und möchten deshalb auch mit dieser Veröffentlichung alle Interessierten Spieler ansprechen.Wenn Ihr Interesse habt euch unserem Verein anzuschließen bei dem Jugendarbeit und Kameradschaft an oberster Stelle stehen und es eine hervorragende Infrastruktur gibt von der Ihr Euch selbst gerne  vor Ort ein Bild machen könnt, dann meldet Euch bitte unter schmitt.basti@gmail.com oder über unsere Facebook Seite (Sportfreunde Hüttersdorf).

Die Sportfreunde freuen sich über Unterstützung jeglicher Art sei es für die 1. Mannschaft oder als Einsteiger in unserer „Zwooten“ oder gerne auch im Jugend Bereich.

2 Comments

Leave a Comment